16.01.21 | Bien Zenker

Wir haben uns entschieden.

Nach mehreren Terminen, viel Internetrecherche, Forenbeiträge, Facebook-Gruppen und Erfahrungsberichten haben wir, nachdem wir uns mehrere Fertighaus-Hersteller angeschaut und kalkulieren und im Ansatz planen haben lassen, uns für Bien Zenker entschieden.

Es wird ein Evolution 136. Klassisch. Simpel. Kein Schnick-Schnack.

Zudem erweitern wir den Grundriss rechts um 1,5 Raster (=93,25 cm) und unten um 0,5 Raster (=30,25 cm). Somit wächst die Nettogrundfläche nach DIN 277 von ca. 136 auf 151 m².

Weitere Fakten sind:

Zimmer EG: Küche/Ess/Wohnzimmer, Arbeitszimmer, Hauswirtschaftsraum/Technik, Diele inkl. Garderobe, Bad mit Dusche

Zimmer DG: 3 Zimmer, Bad mit Dusche und Wanne

1,60m Kniestock im DG

Satteldach mit 25° Neigung

Wände wurden zusätzlich reingemacht, rumgeschoben und Durchgänge erzeugt. Damit der Grundriss zu unseren Bedürfnissen passt.

Uns war vor allem wichtig im EG ein Duschbad zu haben und ein vollwertiges weiteres Zimmer (aktuell als Arbeitszimmer geplant). Das könnte man aber im Alter auch als Schlafzimmer nutzen und somit auf einer Etage ebenerdig leben können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.